Offene Fragen

Wie in jeder ernstzunehmenden Theorie gibt es auch im Umfeld der Radialfeldhypothese offene Fragen. Diese sollen nach und nach thematisiert werden, wobei zum jetzigen Zeitpunkt natürlich das Schwergewicht auf der Diskussion der Grundannahme und der Indizien für ihre Richtigkeit liegen soll und muss.

Beispiele für mögliche Fragerichtungen:

  • Kann von qualitativ verschiedenen Zonen der Wechselwirkung zweier Radialfelder gesprochen werden, etwa von gestirnoberflächennahen und gestirnoberflächenfernen ? Wie wären sie charakterisierbar ?
  • Hat die Verfärbung des Mondes bei Mondfinsternissen etwas mit der Intensitätsveränderung der Radialfeldwechselwirkung zu tun ?
  • Gibt es hier auch einen Zusammenhang bei Sonnenauf- und untergang (gemeinhin wird ja von Lichtbrechungseffekten ausgegangen) ?
  • Sind die Wechselwirkungen zwischen den Radialfeldern der Planeten unseres Sonnensystems in ihren Auswirkungen auf dem jeweiligen Planeten konkreter bestimmbar ?
  • Gibt es einen grundsätzlichen Unterschied zwischen dem Raum innerhalb einer Galaxie und dem Raum zwischen den Galaxien, der ja auch erfüllt sein muss von der Radialfeldverstrahlung (besonders der äußersten Sterne einer Galaxie) ?